Bunnkogel Juli 2015

Gipfel : Brunnkogel (1708); Hochleckenkogel (1691m)

Gipfelstürmer : Andi, Hias

Hütte : --

Link zu Tour :

GPSies - Bergtour Hochleckenkogel und Brunnkogel

Tourenbeschreibung :

Eigentlich wollten wir  auf den Traunstein, da es aber Wochenende war und auch noch super schönes Wetter, war alles total überlaufen und wir haben nicht mal einen Parklplatz bekommen. Eine Alternative in der Umgebung musste her, da sind wir auf den Brunnkogel im Höllengebirge aufmerksam geworden.

Los geht´s bei der Taferlklause (zwischen Attersee und Traunsee).

 

Erst ein Stück durch den Wald und dann sieht man schon wo es raufgeht. 

 

Nach der Baumgrenze wird es dann ein wenig steiler ... und auch richtig heiss ...

 

Da kommt die Rettung! Das Hochleckenhaus.

 

Hier war dann auch dementsprechend viel los.

 

Hinter dem Haus geht es dann weiter Richtung Brunnkogel und dem Hochleckenkogel.

 

Beim Aufstieg zum Brunnkogel hatten wir einen schönen Blick auf den Attersee.

 

Jetzt ist es nicht mehr weit ...

 

Der Brunnkogel (1708m) mit seinem riesigen Kreuz.

 

Zumidest haben wir den Traunstein heute gesehen ...

 

Auf unserer Abstiegsroute konnten wir auch den Hochleckenkogel (1691m) mitnehmen.               (Im Hintergund nochmal der Brunnkogel)

 

Jetzt mussten wir diesselbe steile Rinne auch wieder runter.

Fazit:

Eine schöne und auch etwas kleinere Runde abseits der bekannteren Berge in der Umgebung die für jeden Wanderer machbar sein sollte. In der näheren Umgebung gäbe es auch noch mehr Gipfel die relativ leicht zu erreichen sind. Ich hatte eher das Gefühl, hier gehen mehr die Einheimischen zum Wandern als die Touristen.