Wandern in Thüringen April 2015

Gipfel : Großer Eisenberg (907m), Großer Finsterberg (944m), Fichtenkopf (944m),            

           Sachsenstein (915m), Schneekopf (978m), Rosenkopf (939m), Großer Beerberg (962m)

Gipfelstürmer : Axel, Hias

Begleiter: Judith, Thomas

Hütte : ---

Link zu Tour :

GPSies - Gipfelwanderung Suhl am Rennsteig

Tourenbeschreibung :

Zu Besuch bei Thomas den wir 2012 in Afrika kennengelernt haben. Das Wiedersehen haben wir natürlich mit einer Wandertour im Thüringer Wald verbunden.

Hier bietet sich der Gipfelwanderweg bei Suhl an.

Wir starteten am Parkplatz der Wegscheide.

Hier gibt es sogar Bier vom Prösslbräu ...

Ein erster Ausblick vom Skilift am Salzberg.

Über den Großen Eisenberg (kein Gipfelkreuz) führt der Weg bis zur "Alten Tränke" wo wir auch den Rennsteig kreuzen.

Der erste richtige Gipfel ist der Große Finsterberg mit seinem Aussichtsturm.

Hier hat jemand sprichwörtlich seine Wanderschuhe an den Nagel gehängt.

Der nächste Gipfel auf dem Rundweg ist der Fichtenkopf. Dieser hat auch mal ein Gipfelkreuz.

Weiter geht´s zum Sachsenstein. Diesen sieht man schon von Weitem.

Vorbei an der Alten Schmücke wo wir auch einkehrten.

Das musste einfach sein ...

Der Axel am Sachsenstein.

Ein weiterer Aussichtspunkt ist die Teufelskanzel ...

... mit Blick in Richtung Jena.

Der nächste Gipfel ist der Schneekopf mit seinen Telekommunikationsanlagen.

Von hier kann man auch die Wintersportanlagen in Oberhof sehen.

Eine weitere Rast bei der Neuen Gehlberger Hütte.

Ein sehr schönes Platzerl ...

mmmh, lecker.

 

Auf dem Weg zum Großen Beerberg passierten wir auch noch den Rosenkopf, hier gibt es jedoch weder eine Gipfelmarkierung noch eine Aussicht.

Hier bereits der Aussichtsturm am Großen Beerberg.

Der Große Beerberg ist dann auch die letzte Station bevor es wieder runter geht zur Skibaude Goldlauter wo wir uns abholen liessen.

Hier noch der Blick nach Suhl.