Schneeschuhtour ins Tennengebirge

Gipfelstürmer : Hias / Andi

Tourenbeschreibung :

Da es noch sehr lange dauern wird bis die Bergsaison 2010 beginnt, haben wir uns entschlossen, auch im Winter die eine oder andere Tour zu machen.

Da wir das Tennengebirge mit der Laufener Hütte sehr gut kennen, entschlossen wir uns mit den Schneeschuhen dort kurz mal vorbeizuschauen und Andi's Geburtstag dort zu feiern  

 

Beim Aufstieg von der Karalm aus hatten wir absolut keine Sicht und nur Nebel.....erst als wir ungefähr auf 1200m waren hatten wir eine tolle Ausicht.

 

Weiter oben als der Schnee tiefer und tiefer wurde liess ich Hias den Vortritt zum Spuren Wink ( Andi war blau Embarassed )

 

Hier Gipfelstürmer Andi, ein Traumfoto.......

 

Da es fast nur weicher Neuschnee war brachen wir immer wieder ein, nur Pech fürn Hias dass Andi immer die Kamera bereit hatte...... 

 

Aber weit hatten wir nicht mehr und wir mobilisierten nochmal die letzten Kräfte für den letzten Anstieg

 

Auch Andi gab noch mal alles (obwohl schon ziemlich am Ende) am letzten Anstieg

 

Kurze Zeit später konnte man auch schon von weitem die Laufener Hütte sehen, im Hintergrund der Fritzerkogel, den wir am nächsten Tag bei guten Verhältnissen besteigen wollten.

 

An der Hütte angekommen, hiess es erst mal "Schaufeln frei".......

 

Als wir dann endlich in der Hütte waren mußten wir erst mal Feuer machen und anschließend Schnee schmelzen, da wir Wasser zum Kochen und zum Trinken brauchten.

 

Hias holte gleich nochmal ne Ladung Schnee

 

Hias und Andi bei der wohlverdienten Brotzeit und gleichzeitiger Geburtstagsfeier Happy Birthday ANDI zum 33igsten..... 

 

Der Fritzerkogel im ersten Sonnenschein ! Wir entschlossen uns dann aufgrund des vielen Schnee's ihn nicht zu besteigen und wieder ins Tal abzusteigen.

 

Geimeinschaftsfoto vor der Hütte kurz vorm Abstieg

 

Beim Abstieg mussten wir dann zum Teil steile Abhänge runter, die Hias dann einfach zu schnell anging und mal nen kleinen Überschlag machte  

 

Fazit : Eine gelunge und schöne Schneeschuhtour, mit ein bisschen besseren Schneeschuhen und besseren Wetter wär auch der Fritzerkogel drin gewesen... Aber was nicht ist kann ja noch werden.