Biketour rund um Grafenau mit 10 mehr oder weniger unbedeutenden Gipfeln, August 2018

Gipfel :   Schwaimberg (704m); Spitzberg (731m); Steinberg (701m); Tannet (703m);

             Mosshammer Berg (760m); Liebersberg (683m); Hochpeß (662m);

             Gehmannsberger Gipfel (594m); Frauenberg (728m); Hoher Sachsen (752m)

Hütte :   -

Gipfelstürmer: Hias

GPSies - Rund um Grafenau

Tourenbeschreibung:
 

Über Teer, Wiese, Sandstraßen, Wanderwegen durchs Holz rund um Grafenau, das wollten wir schon lange mal machen.

Start war wiedermal in Großarmschlag. Zuerst geht es über den Schwaimberg (704m).

 
Ein kurzer Trail hinten runter führt wieder in Richtung Feriendorf.
 
 
Hier hat man schon einen schönen Ausblick auf das nächste Ziel, den Spitzberg.
 
 
Zuerst müssen wir aber hinunter ins Ohetal und die kleine Ohe queren.
 
 
Anschließend geht es wieder knackig hinauf zum Gipfel des Spitzberg (731m) mit einer kleinen Kapelle.
 
 
Danach über Lichteneck zum Steinberg (701m, ohne Gipfelmarkierung).
 
 
Weiter Richtung Klingmühle.
 
 
Hier geht es über den Streckenbach.
 
 
Weiter bis nach Grotting.
 
 
Hinter Grotting queren wir die Hauptstraße nach Ringelai und fahren über den Tannet (703m, nicht markiert), zum Mooshammer Gipfel (760m, nicht markiert). Dies ist aiuch der höchste Punkt der heutigen Tour.
 
 
Vom Mooshammer Berg geht es weiter nach Liebersberg (683m) mit dem Sendemasten.
 
 
Danach hinten runter nach Schlag. Auf den unmarkierten Wegen ist auch immer Vorsicht geboten, hier gibt es allerlei Überraschungen ;-)
 
 
Von Schlag aus kann man dann auch noch die zwei relativ unbekannten Gipfel Hochpeß (662m) und Gehmannsberger Gipfel (594m) mitnehmen. Diese bieten zwar keine besondere Aussicht oder sowas aber man kann doch auch noch zusätzliche Höhenmeter sammeln.
 
Im Anschluß geht es noch auf den Frauenberg (728m).
 
 
Etwas unterhalb vom Gipfel die kleine Walfahrtskirche "zum Brudersbrunn".
 
 
Zuletzt noch der Hohe Sachsen (752m) bei Voitschlag.
 
 
Auf dem Rückweg nach Großarmschlag hat man nochmal einen guten Überblick über die Berge rund um Grafenau :-)